Titelbild Natursteinmarken

Natursteinmarken

Naturstein ist eimalig. Die Vielfalt und der Facettenreichtum dieses Materials geben jedem Bauprojekt eine ganz eigene individuelle Note und sind ein Zeugnis der unglaublichen Schöpfungskraft unserer Natur. Um diese große Vielfalt in Kombination mit Farben, Oberflächen und Bearbeitung des Materials für unsere Kunden besser greifbar zu machen, ist Naturstein bei Stonepark in zwei starke Marken eingeteilt:

Felsmark®

Die Natursteinmarke Felsmark® steht für ein qualitativ hochwertiges Material, das ausschließlich aus europäischen Abbaugebieten stammt. Die Gewinnung von Felsmark®-Naturstein erfolgt in einem schonenden Abbauverfahren unter Anwendung modernster Technologie. Felsmark® ist besonders für Bauprojekte im europäischen Raum die erste Wahl, da durch kurze Transportwege eine ausgesprochen positive Ökobilanz erzielt wird. Darüber hinaus ermöglicht die kürzere Lieferzeit eine z.T. erhebliche Zeitersparnis und kann eine termingetreue Projektabwicklung entscheidend begünstigen. Naturstein der Marke Felsmark® ist immer ein Qualitätsgarant.

Rocadur®

Die Natursteinmarke Rocadur® steht für ein qualitativ hochwertiges Material, das ausschließlich aus internationalen Abbaugebieten außerhalb Europas stammt. Internationaler Naturstein steht, besonders im asiatischen Bereich, aufgrund unzureichender Arbeitssicherheit und mangelhafter Sozialstandards häufig und zurecht in der Kritik. Bei Stonepark erfüllt jeder Steinbruch ausnahmslos die hohen Auflagen unseres Human Stone Codex und die Fairstone-Richtlinien. Naturstein ist einmalig, aber nur, wenn er auch „fair" ist. Nach diesem Grundsatz handeln wir konsequent und kompromisslos, damit das Natursteinerlebnis ungetrübt seine ganze Wirkung entfalten kann. Naturstein der Marke Rocadur® ist immer ein Qualitätsgarant.

  • Steinpaletten
  • Stein im Detail
  • Frau steht im Felsen

Unser Einsatz für Ihr Vertrauen

Jeder Natursteinblock der Marken Felsmark® und Rocadur® wird durch unabhängige Institute und unsere erfahrenen geologischen Inspekteure eingehend auf das jeweilige Anforderungsprofil überprüft. Nur wenn das vorliegende Prüfzeugnis und die petrografische Bestimmung die uneingeschränkte Eignung bestätigen, wird der Naturstein zur Weiterbearbeitung freigegeben. Durch die Kennzeichnung mit einem alphanummerischen Zusatz in Verbindung mit dem Markennamen (Felsmark® oder Rocadur®) erhält der Naturstein von Stonepark einen unverwechselbaren Indentifizierungscode. Herkunft und Eigenschaften des Natursteins können eindeutig zurückverfolgt werden, so dass im Projekt immer genau das angeforderte Material in gleichbleibend hoher Qualität zur Verfügung steht.